Schokolade zum Muttertag

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
Schoko-Teddy groß
Schoko-Teddy groß
(4,45 € * / 100 g)
Inhalt 200 g
8,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Teddy mit Herz aus Schokolade
Teddy mit Herz aus Schokolade
(3,69 € * / 100 g)
Inhalt 160 g
5,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

XXL-Schokotafel Erdbeer-Joghurt mit Herz
XXL-Schokotafel Erdbeer-Joghurt mit Herz
(2,10 € * / 100 g)
Inhalt 520 g
10,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

XXL-Schokotafel "Sweet heart"
XXL-Schokotafel "Sweet heart"
(2,10 € * / 100 g)
Inhalt 520 g
10,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

XXL-Schokotafel Herz Passionsfrucht
XXL-Schokotafel Herz Passionsfrucht
(2,10 € * / 100 g)
Inhalt 520 g
10,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

XXL-Schokotafel Erdbeer-Knusper
XXL-Schokotafel Erdbeer-Knusper
(2,10 € * / 100 g)
Inhalt 520 g
10,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Pralinen-Abo klein
Pralinen-Abo klein
(0,00 € * / Stück)
Inhalt 1 Stück
ab 34,70 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Teddybär mit Herz aus Marzipan
Teddybär mit Herz aus Marzipan
(6,58 € * / 100 g)
Inhalt 120 g
7,90 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Teddybär aus Marzipan
Teddybär aus Marzipan
(6,11 € * / 100 g)
Inhalt 90 g
5,50 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Schokolade zum Muttertag

Handgefertigte Träume aus Schokolade zum Muttertag

Wir alle wissen, dass Mama einfach die Beste ist und in jeder Situation bedingungslos hinter uns steht. Genau aus diesem Grund feiern wir jedes Jahr am zweiten Sonntag im Monat Mai den Muttertag, um einfach mal Danke für alles zu sagen. Was eignet sich für diesen besonderen Tag am 14. Mai 2017 besser als leckere Pralinen, hübsche Präsentkörbe oder eine edle Tafel Schokolade zum Muttertag? Lassen Sie die universelle Sprache der Schokolade sprechen und erfreuen Sie Ihre Mutter mit den einzigartigen Kreationen von Bengelmann.

Was kann man zum Muttertag schenken?

Das familiengeführte Unternehmen Bengelmann begeistert seit jeher mit seinen erlesenen Schokoladenkompositionen und ansprechenden Präsenten, die die Augen des Beschenkten förmlich zum Strahlen bringen. Besonders die handgefertigten Schokoladen und Pralinen sind sowohl geschmacklich als auch optisch wahre Glücklich-Macher und eine fabelhafte Aufmerksamkeit, über die sich jede Mutter freut.

Schokolade zum Muttertag in vielen Variationen

Das essbare und mit edlen Pralinen gefüllte Schokoherz wird mit viel Liebe zum Detail hergestellt - das kann man sehen und auch schmecken. Die Sorten der enthaltenen Pralinen variieren je nach Tagesangebot, sodass der Inhalt des per Hand gefertigten Herzens aus zartschmelzender Vollmilchschokolade bis zum Schluss eine leckere Überraschung bleibt. Die Optik der delikaten Schokolade zum Muttertag wird mit einer hübschen Verpackung und Schleife abgerundet.

Etwas auffälliger kommen die XXL-Schokoladentafeln in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und mit einem beeindruckenden Herzdekor daher. Für den fruchtigen Genuss sorgen Passionsfrucht, Joghurt, Himbeere und Erdbeere und die gefriergetrockneten Fruchtstückchen und Schokosplitter verleihen den Tafeln das gewisse Etwas. Mit dieser köstlichen Schokolade zum Muttertag liegen Sie jederzeit goldrichtig!

Sollte Ihre Mutter ein richtiger Gourmet-Fan sein, dann ist das fantastische Pralinen-Abo eine tolle Investition. Jeden Monat erhält die Beschenkte sechs erlesene Pralinen und Trüffel aus der hauseigenen Bengelmann-Manufaktur, die mit ihrem einzigartigen Geschmack begeistern und Monat für Monat Freude bereiten. Dank des monatlichen Abos wird Ihre Mutter noch lange an den diesjährigen Muttertag und ihr fantastisches Präsent zurückdenken.

Wo kommt der Muttertag eigentlich her?

Seinen Ursprung fand er in der amerikanischen und englischen Frauenbewegung um 1865, welche mehr Rechte für Frauen und Mütter forderte. Doch erst 1907 entstand der klassische Muttertag, wie wir ihn heute kennen - an einem sonnigen Sonntag im Mai. An diesem Tag veranstaltete Anne Marie Jarvis in West Virginia eine Gedenkfeier zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter. Diese herzliche Geste fand so viel Anklang, sodass sich fortan an jedem zweiten Sonntag im Mai Frauen weltweit trafen und versammelten, um den Müttern dieser Welt zu gedenken. Aufgrund des wachsenden Interesses wurde der Muttertag in den USA bereits 1909 als offizieller Feiertag anerkannt, in Deutschland wurde der erste offizielle Muttertag allerdings erst am 13. Mai 1923 gefeiert. Der Brauch des Verschenkens von Blumen, Präsenten und Schokolade zum Muttertag etablierte sich allerdings erst in den späten 50'er Jahren und auch wenn der Muttertag in Deutschland kein gesetzlicher Feiertag ist, ist er doch immer am zweiten Sonntag im Mai. Die Blumengeschäfte müssen an diesem Tag übrigens geöffnet haben - nur für den Fall, dass Sie dieses Jahr etwas spät dran sind.

Machen Sie Ihrer Mutter mit den liebevoll gestalteten Kreationen eine Freude und verschenken Sie edle Schokolade zum Muttertag.

Handgefertigte Träume aus Schokolade zum Muttertag Wir alle wissen, dass Mama einfach die Beste ist und in jeder Situation bedingungslos hinter uns steht. Genau aus diesem Grund feiern... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schokolade zum Muttertag

Handgefertigte Träume aus Schokolade zum Muttertag

Wir alle wissen, dass Mama einfach die Beste ist und in jeder Situation bedingungslos hinter uns steht. Genau aus diesem Grund feiern wir jedes Jahr am zweiten Sonntag im Monat Mai den Muttertag, um einfach mal Danke für alles zu sagen. Was eignet sich für diesen besonderen Tag am 14. Mai 2017 besser als leckere Pralinen, hübsche Präsentkörbe oder eine edle Tafel Schokolade zum Muttertag? Lassen Sie die universelle Sprache der Schokolade sprechen und erfreuen Sie Ihre Mutter mit den einzigartigen Kreationen von Bengelmann.

Was kann man zum Muttertag schenken?

Das familiengeführte Unternehmen Bengelmann begeistert seit jeher mit seinen erlesenen Schokoladenkompositionen und ansprechenden Präsenten, die die Augen des Beschenkten förmlich zum Strahlen bringen. Besonders die handgefertigten Schokoladen und Pralinen sind sowohl geschmacklich als auch optisch wahre Glücklich-Macher und eine fabelhafte Aufmerksamkeit, über die sich jede Mutter freut.

Schokolade zum Muttertag in vielen Variationen

Das essbare und mit edlen Pralinen gefüllte Schokoherz wird mit viel Liebe zum Detail hergestellt - das kann man sehen und auch schmecken. Die Sorten der enthaltenen Pralinen variieren je nach Tagesangebot, sodass der Inhalt des per Hand gefertigten Herzens aus zartschmelzender Vollmilchschokolade bis zum Schluss eine leckere Überraschung bleibt. Die Optik der delikaten Schokolade zum Muttertag wird mit einer hübschen Verpackung und Schleife abgerundet.

Etwas auffälliger kommen die XXL-Schokoladentafeln in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und mit einem beeindruckenden Herzdekor daher. Für den fruchtigen Genuss sorgen Passionsfrucht, Joghurt, Himbeere und Erdbeere und die gefriergetrockneten Fruchtstückchen und Schokosplitter verleihen den Tafeln das gewisse Etwas. Mit dieser köstlichen Schokolade zum Muttertag liegen Sie jederzeit goldrichtig!

Sollte Ihre Mutter ein richtiger Gourmet-Fan sein, dann ist das fantastische Pralinen-Abo eine tolle Investition. Jeden Monat erhält die Beschenkte sechs erlesene Pralinen und Trüffel aus der hauseigenen Bengelmann-Manufaktur, die mit ihrem einzigartigen Geschmack begeistern und Monat für Monat Freude bereiten. Dank des monatlichen Abos wird Ihre Mutter noch lange an den diesjährigen Muttertag und ihr fantastisches Präsent zurückdenken.

Wo kommt der Muttertag eigentlich her?

Seinen Ursprung fand er in der amerikanischen und englischen Frauenbewegung um 1865, welche mehr Rechte für Frauen und Mütter forderte. Doch erst 1907 entstand der klassische Muttertag, wie wir ihn heute kennen - an einem sonnigen Sonntag im Mai. An diesem Tag veranstaltete Anne Marie Jarvis in West Virginia eine Gedenkfeier zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter. Diese herzliche Geste fand so viel Anklang, sodass sich fortan an jedem zweiten Sonntag im Mai Frauen weltweit trafen und versammelten, um den Müttern dieser Welt zu gedenken. Aufgrund des wachsenden Interesses wurde der Muttertag in den USA bereits 1909 als offizieller Feiertag anerkannt, in Deutschland wurde der erste offizielle Muttertag allerdings erst am 13. Mai 1923 gefeiert. Der Brauch des Verschenkens von Blumen, Präsenten und Schokolade zum Muttertag etablierte sich allerdings erst in den späten 50'er Jahren und auch wenn der Muttertag in Deutschland kein gesetzlicher Feiertag ist, ist er doch immer am zweiten Sonntag im Mai. Die Blumengeschäfte müssen an diesem Tag übrigens geöffnet haben - nur für den Fall, dass Sie dieses Jahr etwas spät dran sind.

Machen Sie Ihrer Mutter mit den liebevoll gestalteten Kreationen eine Freude und verschenken Sie edle Schokolade zum Muttertag.